Suche
  • Julia Lindt

Heiraten im Hochsommer was solltet ihr beachten?10 Tipps für Hochzeiten an heißen Tagen.


Die meisten Brautpaare möchten im Sommer heiraten, um eine Schönwettergarantie zu haben. Auch wenn ich meinen Paaren angenehme 25 °C wünsche und eine leichte Briese ist das etwas, das ich als Hochzeitsplanerin nicht beeinflussen kann. Ich kann aber beeinflussen wie angenehm es für mein Brautpaar und seine Gäste werden kann.


Viele Paare fragen nach dem Plan B für Regen. Welche Abschnitte der Hochzeit können wo stattfinden. Doch an zu viel Sonne denken die wenigsten. Und glaubt mir das kann unangenehmer werden als Regen. Eine Trauung in der prallen Sonne ohne Kopfbedeckung. Torte schnell anschneiden, damit sie nicht weg läuft oder den Sektempfang ohne Schatten planen sind Dinge, die ihr nicht erleben wollt. Doch was sollt ihr machen, wenn der Wetterbericht 35 °C anzeigt?


Hier gebe ich euch 10 Tipps, die eure Hochzeit trotzdem zu einem wunderbaren Fest machen und die ihr kurzfristig noch beachten könnt.


  1. Sorgt für ausreichend Trinken. Das könnt ihr am besten gewährleisten, wenn es eine Möglichkeit zur Selbstbedienung gibt. Pimp dein Wasser zum Beispiel. Ihr könnt gefrorene Früchte anbieten, kalte Säfte und Wasser, So müssen eure Gäste nicht auf Kellner warten und können sich jederzeit bedienen.

  2. Denkt an Kinder auf der Hochzeit. Ein Rasensprenger, Wasserschlauch oder Wasserbomben sind der Hit und können auch kurzfristig organisiert werden.

  3. Lasst zum Beispiel die Candybar weg und lasst dafür einen Eiswagen kommen. Wenn ihr dafür kein Budget habt, kauft selber Eis und bietet es in großen Zinkwannen oder Eimern an, die mit Eiswürfeln gefüllt sind. Das wird auf jeden Fall weggehen und wird besser ankommen als eine Candybar.

  4. Wenn ihr bereits wisst, dass ihr im Hochsommer heiraten werdet, dann schaut gleich nach einer Location, die klimatisiert ist. Fragt ruhig mal nach den Klimabedingungen und Erfahrungen der Location.

  5. Wählt Gastgeschenke mit bedacht. Wie wäre es mit Fächern oder kleinen Ventilatoren? So können sich die Gäste immer wieder Luft zu wedeln.

  6. Sucht nach Schattenplätzen. Egal welcher Tagespunkt draußen geplant ist, schaut nach großen Schirmen oder Bäumen, die es euch angenehmer machen.

  7. Verlegt doch den Tortenanschnitt auf den Abend. Da ist es nicht mehr ganz so warm. Solltet ihr schweren Fondant geplant haben, sprecht mit eurem Konditor um ggf. nochmal die Art der Torte anzupassen und etwas leichteres zu servieren.

  8. Legt Kopfbedeckungen für eure Gäste bereit, damit sich alle vor der sonne schützen können oder weißt vorher nochmal darauf hin sich etwas mitzunehmen.

  9. Wählt leichtes Essen für eure Hochzeit. Niemand möchte an heißen Tagen einen Eintopf essen, aber eine kalte Gurkensuppe wird der absolute Renner sein,

  10. Ihr solltet eure Notfallkörbchen mit folgenden Dingen bestücken:

  • Wassersprays

  • Fußdeo

  • Sonnencreme

  • Deo

  • kühle Lappen


Ich hoffe diese Tipps helfen euch auch eine wunderschöne Hochzeit an wirklich heißen Tagen zu erleben.


2 Ansichten
  • Facebook - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle