Suche
  • Julia Lindt

Braustyling - alles was du wissen musst



Es ist so schön, wenn ihr für euren großen Tag einen Stylisten engagiert. Das sind die Minuten bzw. Stunden, die ihr nochmal in euch gehen könnt, die ihr entspannen und euch verwöhnen lassen könnt.


Warum sollte ich einen Stylisten engagieren? Meine Schwester kann ganz toll schminken!


Das ist etwas, das ich immer wieder von meinen Bräuten höre. Angehörige, die das ganz toll können. Wenn ihr auf den Preis achten müsst ist das natürlich eine gute Alternative und immer noch besser als es selbst zu machen. Aber ein Profi Stylist achtet auf so viel mehr:

  • er kann euch zu eurem Typ beraten

  • er hat kamerataugliches Make Up. Das heißt Make Up, das auch im Blitzlicht gut aussieht und dich nicht blass wie eine Leiche erscheinen lässt.

  • Er benutzt Make Up, das den ganzen Tag hält. Das bekommst du nicht im Drogeriemarkt

  • Auch die Haare halten durch Profiprodukte den ganzen Tag

  • er versteht sein Handwerk und kann auch mit Hautveränderungen an diesem Tag umgehen (Stresspickel? verweinte Augen? Augenringe bis zu den Mudnwinkeln?)

  • Er bringt euch auf andere Gedanken. Er wird euch nicht fragen sag mal hast du daran gedacht die Ringe an den Trauzeugen zu geben? Oma Gisela ist immer noch nicht da! Lass dich also verwöhnen und fühle dich wie ein Prinzessin.


Woran erkenne ich denn jetzt so einen Profi?


Damit es wirklich besser wird, als wenn es die Schwester gemacht hätte solltest du auf einiges achten.



  • Ihr bekommt eine kostenlose Beratung (hiermit meine ich kein Probestyling)⁣ Was stellt ihr euch vor? ⁣Soll der Stylist vor Ort an der Location sein, bei euch zu Hause oder fahrt ihr hin?⁣ Sollt nur ihr oder auch noch die Trauzeugin oder Brautmutter zurecht gemacht werden?⁣

  • dann bekommt ihr ein individuelles und transparentes Angebot. Welche Leistung bekommt ihr zu welchem Preis?⁣

  • Ein professioneller Stylist hat das richtige Equipment, um für euch vor Ort zu sein. Zum Beispiel Licht, Transportmöglichkeiten etc.⁣

  • Er/Sie benutzt kamerataugliches Make Up. Nicht jedes Make Up hält der Kamera gut Stand. Es gibt Puder, die sehr reflektieren und dich unnötig blass machen in der Kamera.

  • Ein Profi macht ein Probestyling. Das ist meistens kostenpflichtig. Entweder es wird mit in das Angebot eingepreist oder dir dann bei der Buchung angerechnet.⁣

  • Ein guter Friseur ist nicht unbedingt ein guter Stylist. Während beim Friseur der Fokus auf einem tollen Haarschnitt und färben liegt, muss der Stylist Frisuren stecken bzw. stylen können.⁣ Auch schminken kann nicht jeder gute Friseur. ⁣

  • Ich persönlich achte darauf wie der Stylist selbst aussieht. Achtet sie auf ihr Äußeres? Wenn nicht ist das für mich kein gutes Zeichen; aber das ist nur meine persönliche Meinung.⁣

  • Ein Profi lehnt auch mal ab. Wenn ein Styling für ihn nicht umsetzbar ist bzw. es die Haare nicht hergeben und es einfach nicht zum Stil passt, lehnt ein Profi auch Aufträge ab. Dazu gehören auch mal Experimente kurz vor der Hochzeit. ⁣

  • Das Make up und die Haare halten den ganzen Tag Tränen, Freude und Tanzen aus.



Was solltet ihr unbedingt vor eurer Hochzeit hinsichtlich des Stylings vermeiden?


  • keine Experimente vorher. Damit meine ich nicht nur Friseurbesuche, bei denen ihr mal schnell einen neue Haarfarbe ausprobieren wollt. Damit meine ich auch Kosmetikbesuche. Ihr wisst nicht, ob ihr die Produkte vertragt. Auch andere Dinge wie Wimperextensions, die euch vielleicht nicht gefallen. Probiert das mindestens 6 Monate vorher aus und dann Finger weg von Experimenten.

  • Haare waschen am Morgen vor der Hochzeit. Haare waschen bitte am Abend vorher. Die Haare sind sonst viel zu weich und lassen sich schwer stylen.

  • kein Augenbrauenzupfen am Tag der Hochzeit. Das mache bitte ein bis zwei Tage vorher. Die Haut ist davon manchmal sehr irritiert und gerötet.

  • Highlighter oder Glitzerpuder. Alles was in der Kamera reflektiert kann auf Fotos nicht gut aussehen.

Wann sollte ich mir einen Stylisten suchen?


Bei diesem Thema gehen die Meinungen weit auseinander. Viele Checklisten empfehlen euch 5-6 Monate vorher. Ich sage dazu ganz klar: Sobald Zeit und Ort feststehen, wenn ihr einen Profi haben wollt. Denn auch Stylisten können nicht mehrere Hochzeiten am Tag machen. In seltenen Fällen zwei. (wenn sie eine Hochzeit ganz früh und eine recht spät haben) Alle Dienstleister, die nur eine Hochzeit am Tag machen können, solltet ihr meiner Meinung nach so schnell wie möglich anfragen.


Wie soll ich mein Makeup und Haarstyling wählen?


Da rate ich dir vor allem zwei Dinge

  1. Bleibe dir selbst treu. Wenn du privat wenig Make Up trägst, dann schminke dich nicht zu viel. Das wirkt sehr unnatürlich. Die Gäste kennen die schließlich.

  2. Wähle etwas passendes zum Kleid. Ein schöner Rücken schreit nach Hochsteckfrisur.


Ich hoffe dieser Beitrag hilft euch dabei euer perfektes Brautstyling und den perfekten Stylisten zu finden.


Styling von La Dolce Vita

Foto von Hochzeitslicht

16 Ansichten
  • Facebook - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle