Suche
  • Julia Lindt

10 Tipps für individuelle Ringgravuren


Die Eheringe sind etwas ganz besonderes und sollten mit besonderer Hingabe und Sorgfalt ausgewählt werden. Wenn diese schwierige Entscheidung des Materials, Form und Aussehen endlich getroffen ist, stehen alle Paare vor der Entscheidung: Gravur ja oder nein?

Wenn ihr euch dann für eine Gravur entschieden habt, ist doch die große Frage:

Was möchtet ihr für die Ewigkeit festhalten?

Euch reicht Datum und/oder Name nicht? Ihr wollt etwas ganz besonderes? Dann habe ich hier 10 Tipps für außergewöhnliche Ringgravuren für euch

1. Wie wäre es mit einer Gravur außen? – In der Regel bzw. den meisten Fällen befinden sich die Gravuren in der Innenseite der Ringe. Doch warum nicht etwas nach außen gravieren lassen?

2. Fingerabdrücke: Nichts ist so individuell wie ein Fingerabdruck. Niemand auf der Welt hat den selben Fingerabdruck. Also wie wäre es, wenn im oder auf dem Ring diese individuelle Gravur eures Liebsten oder eurer Liebsten zu sehen ist?

3. Eine der außergewöhnlichsten Gravuren habe ich vor kurzen gesehen. Beide Partner haben etwas aufgenommen (als Audiodatei), das sie sich zum 10. Hochzeitstag sagen möchten und haben diese Tonspur in den Ring gravieren lassen- Sehr romantisch oder was sagt ihr?

4. Ihr könntet ein EKG von euch nutzen um die Herzfrequenz des anderen in euren Ring zu gravieren. Die Herzfrequenz sieht zudem auch optisch sehr gut aus.

5. Ihr könnt Symbole, die euch verbinden in den Ring gravieren lassen:

Wo hattet ihr euren ersten Kuss? – Vielleicht ein Riesenrad? Wo habt ihr den Antrag bekommen? – in Paris? Was verbindet euch? – eine Note für die Musik?

6. Vielleicht schreibt ihr euch etwas liebevolles oder auch witziges auf. Denn auch die eigene Handschrift kann in oder auf den Ring graviert werden.

So könnt ihr euch damit auch am Hochzeitstag überraschen lassen, in dem der jeweilige Partner nicht weiß was in seinem Ring steht.

7. Wie wäre es mit den Koordinaten des Ortes an dem ihr euch Kennengelernt habt? - 52° 34′ 10″ N , 13° 21′ 25

8. Teilt einen Spruch auf die zwei Ringe auf – Vielleicht eine Songzeile eures Liedes. So hat jeder einen Teil des Textes und nur zusammen ergibt es einen Sinn.

9. Es konnte auch etwas sein, dass nur gemeinsam übereinander ein wirkliches Bild ergibt. Sodass jeder der Partner ein Teil des Gesamtgebildes in oder auf seinem Ring hat.

10. Wenn ihr so richtig talentiert oder kreativ seid, könnt ihr auch etwas zeichnen.

Achtet natürlich darauf und lasst euch dahingehend auch beraten:

Manche Ringe sind zu dünn (besonders häufig bei den Damen) und können daher nicht mit allem graviert werden. Oder ihr habt Steine in eurem Ring, die es an gewissen Stellen verhindern etwas gravieren zu lassen. Vielleicht habt ihr noch eine Echtheitsprägung drin, die es verhindert eine Gravur vorzunehmen.

Ich hoffe ihr habt damit ein paar Inspirationen bekommen, welche außergewöhnlichen Gravuren ihr vornehmen könnt.

Eure Julia

0 Ansichten
  • Facebook - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle